Eltern-Engagement und Mitarbeit

Ihr Engagement, liebe Eltern, ist ein unverzichtbarer Bestandteil an unserer Waldorfschule. Zu diesem Engagement möchten wir Sie, liebe Eltern mit diesen Worten ermutigen.
Ihr ehrenamtliches Engagement mag zwar ein „zeitaufwendiges Hobby“ sein, aber dafür werden Sie auch reich beschenkt. Das gemeinsame Tun bietet Räume sich besser kennen zu lernen. In der Zusammenarbeit kann die Begeisterung für die Ideale der Waldorfpädagogik wachsen und nicht zuletzt wirkt solch ein Handeln auch als Vorbild für ein soziales Miteinander auf unsere Kinder.
Wo ist die Präsenz, Mitarbeit der Eltern im Schulalltag hilfreich, notwendig, wünschenswert?

Begegnung

Hinweise sind in unserem Veranstaltungsflyer unter der Rubrik Kurse zu finden:

Elternchor

Der Elternchor erfreut sich großer Beliebtheit. Unter der Leitung eines Musiklehrers werden einmal wöchentlich anspruchsvolle Stücke im großen Musikraum geprobt. Es werden auch große Werke einstudiert, die gemeinsam mit dem Schulorchester und dem Schülerchor im Georgensaal in der Schule aufgeführt werden.

Puppenkurs

Zweimal wöchentlich gibt es in der alten Kantine die Möglichkeit, im Eltern-Puppenkurs unter erfahrener Anleitung eine Waldorfpuppe für ihr Kind selbst herzustellen. 

Weitere Angebote

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich eurythmisch zu bewegen, im Volkstanzkreis seinen tänzerischen Neigungen nachzugehen oder sich im anthroposophischen Arbeitskreis die Welt Rudolf Steiners leicht verständlich zu erarbeiten.