Die Warteklasse

An unserer Schule haben Schüler der Klassen 1–5 die Möglichkeit nach dem Unterricht ihre Zeit in der sogenannten Warteklasse sinnvoll und beaufsichtigt zu verbringen, bis sie von ihren Eltern abgeholt werden können. Die Anzahl der Kinder variiert zwischen 10–50 Kindern, bei 1–3 Betreuern.

Das Warteklassengebäude befindet sich am Rande des Schulgeländes und verfügt – zusammen mit dem Hort – über eigene Außenanlagen.

Die Aufgabe der Warteklasse ist es, die Schüler sowohl in in ihrem freien Spiel zu unterstützen als auch durch verschiedene Bastel- und Spielangebote ihre Geschicklichkeit zu fördern, ihrem Bewegungsdrang nach-zukommen und ihre Freude am Tun zu unterstützen. Hierbei kann jedes Kind selbst wählen, ob es die Zeit allein für sich oder im Miteinander mit anderen Kindern verbringen möchte. Dies ist eine Möglichkeit für die Schüler, sich gegenseitig in einem anderen Umfeld als dem Unterricht zu erleben und sich klassenübergreifend kennen zu lernen.

Die Warteklasse endet um 13 Uhr.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag nach Unterrichtsende bis 13:00 Uhr
Freies Spielen
Bastel- und Spielangebote

Kontakt

Telefon Hort / Warteklasse: 0 71 21 / 92 39 82

Der Hort

ist ein Angebot an berufstätige Eltern, ihre Kinder nach Schulende bis 17 Uhr (freitags bis 16 Uhr) von 2 Fachkräften betreuen zu lassen. Die Gruppe umfasst ca. 15 Kinder im Alter von 6–12 Jahren, die nach dem gemeinsamen Mittagessen Hausaufgaben macht und den Nachmittag mit sinnvollen Freizeitaktivitäten verbringt.

Der Hort ist ein Ort, an dem die Kinder nach den Anforderungen der Schule erst einmal aufatmen können. Er ist ein Ort der Mitte und der Vermittlung zwischen Schule und Elternhaus. Er ermöglicht die Begegnung mit dem Erzieher, der nicht Lehrer, aber auch nicht vertrauter Elternteil ist, sondern der sich als Begleiter an die Seite des Kindes stellt.

Nicht zuletzt hat der Hort in der ursprünglichen Wortbedeutung Hort – sicherer Ort – Schutz in der heutigen Zeit eine neue Bedeutung. Er ist ein Schutzraum vor der allgegenwärtigen Reizüberflutung unserer technisierten Welt. Er ist ein Raum, wo sich ungestörtes phantasievolles Spiel entfalten darf mit Materialien, die sinnliche Erfahrungen vermitteln.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag ab Schulende bis 17:00 Uhr, Freitag bis 16:00 Uhr
gemeinsames Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung
Freispiel und kreatives Gestalten

Kontakt

Telefon Hort / Warteklasse: 0 71 21 / 92 39 82